26. Januar 2020

AUSTRALISCHES BUSCHFEUER- BENEFIZKONZERT

Louise führte Szenen aus Carmen mit einer unerwarteten Wendung auf! 

 


09. Oktober 2019

GLÜCKLICH IST, WER VERGISST

LIEDERABEND AM 8. UND 9. NOVEMBER

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

03. Oktober 2019

JACQUES OFFENBACH, HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN

KONZERTANT

MARMORSAAL, BAD EMS, AM 02.11.2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

28. August 2019

LOUISE FENBURY UND OLGA ROMANKO SINGEN SCHÖNSTEN BELCANTO IN FRANKFURTS KLASSIKTEMPEL AM 06.10.2019

 

Italien gilt gemeinhin als Mutterland der Oper, denn hier entstand Ende des 16. Jahrhunderts eine Kunstform, die man als 'Opera in Musica' (musikalisches Werk) bezeichnete. Italien wird auch als Heimat des 'Belcanto', des 'schönen Gesangs' bezeichnet, der ebenfalls hier seinen Ursprung hat. Die Opern von Gioachino Rossini, Gaetano Donizetti, Vincenzo Bellini, Giuseppe Verdi, Giacomo Puccini und anderen großen Komponisten begeistern das Publikum auf der ganzen Welt mit einer Fülle unvergänglich schöner Melodien. Die oft dramatischen und fesselnden Geschichten dieser Opern vermitteln zudem faszinierende Einblicke in die temperamentvolle italienische Lebensart. Opera Classica Europa möchte mit einem Galakonzert am 06.10.2019 in der Alten Oper Frankfurt den großen Komponisten Italiens die Ehre erweisen und präsentiert die schönsten Arien und Duette aus Meisterwerken der italienischen Opernliteratur.

 

Tickets erhalten Sie unter Termine oder hier.



27. Juni 2019

FRANKFURTER ERSTAUFFÜHRUNG - LOUISE FENBURY FÜR ROSSINIS  "Die verkehrte Braut" BESTÄTIGT

 

Nach seinem Erfolg von "La cambiale di matrimonio" in Venedig kehrte der kaum neunzehnjährige Rossini nach Bologna zurück. Dort erhielt er im Sommer 1811 von einem Impresario des Teatro del Corso den Auftrag, zwei Opern am Cembalo zu begleiten und eine neue Oper zu komponieren. Das Libretto stammte von Gaetano Gasbarri, einem Librettisten aus Florenz. Die Uraufführung fand am 26. Oktober 1811 statt. Die Aufführung wurde vom Publikum positiv aufgenommen.

Die Zensur fand das Stück jedoch anstößig.

In Frankfurt wird das Stück erstmalig aufgeführt.

 

 

 

 

24. Juni 2019

LOUISE FENBURY SINGT CARMEN

 

Am 22. Juni sang Louise Fenbury in der Rolle der Carmen vor ausverkauftem Haus!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

02. Februar 2019

DIE ZAUBERFLÖTE IM SCHLOSSHOF WEISSENFELS

 

Am 31. August steht Louise Fenbury als 'Zweite Dame' für die Inszenierung von Mozarts "Die Zauberflöte" auf der Bühne des Schosshofs Weißenfels.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

21. Juni 2018

RECITAL OPEN AIR IN ERBES-BÜDESHEIM AM 10. AUGUST

 

Erleben Sie die schönsten Opernarien unter freiem Himmel am 10. August in Erbes-Büdesheim. Louise Fenbury teilt sich an diesem Abend die Bühne mit der Sopranistin Sophia Damaris - unter der Leitung von Stanislav Rosenberg.

 

Der Kartenvorverkauf (10 Euro) erfolgt bei der Buchhandlung Machwirth und der Raiffeisenkasse Erbes-Büdesheim. Restkarten werden auch noch an der Abendkasse, wenn verfügbar zu 12 Euro verkauft.


14. November 2017

A MIDSUMMER NIGHT´S DREAM: DERNIÈRE AM 27. NOVEMBER AM STAATSTHEATER MAINZ

 

Am 27. November steht Louise Fenbury noch einmal als Hermia auf der Bühne des Staatstheaters Mainz.

 

Nur noch wenige Karten sind hier erhältlich.

 

 


15. September 2017

LOUISE FENBURY ZURÜCK AM STAATSTHEATER MAINZ

 

´Never Change A Winning Team´, sagte sich wohl auch der Intendant des Staatstheaters Mainz. Für die Wiederaufnahme von Britten´s A Midsummer Night´s Dream holt er Louise Fenbury für die Saison 2017/18 wieder zurück ans Staatstheater Mainz. Louise Fenbury wird wieder in der Rolle der Hermia das Publikum "verwünschen".

 

Termine und Tickets erhalten Sie hier.


22. Juli 2017

LOUISE FENBURY SINGT SCHUMANN UND STRAUSS IN BAD NAUHEIM

 

Am 24. September können Sie Louise Fenbury im Gemeindezentrum St. Bonfatius im schönen Bad Nauheim erleben. Unter der Leitung von Pianist André Schönfeld singt sie Lieder von Schumann und Strauss.

 

Mehr Informationen erhalten Sie hier.


01. Juni 2017

1 x NOCH A MIDSUMMER NIGHT´S DREAM AM STAATSTHEATER MAINZ

 

Am morgigen Freitag abend steht Louise Fenbury noch einmal auf der Bühne des Staatstheaters Mainz um das Publikum als "Hermia" in den Mittsommernachtsraum zu entführen.

 

Weitere Infos und Tickets hier.


17. Mai 2017

LOUISE FENBURY LÄDT ZUM GEBURTSTAG ROBERT SCHUMANNS IN DEN CLUB 99 AM 7. JUNI

 

Am Vorabend des Jahrestags von Robert Schumanns Geburtstag lädt Louise Fenbury in Kooperation mit der Kammeroper Frankfurt e.V. zu einem exklusiven "Schumann Salon" in die wunderschönen Räumlichkeiten des neuen Frankfurter Kulturszene Club 99.

In Begleitung der Virtuosen Stanislav Rosenberg (Piano) und Tobias Rüger (Saxophon)  wird sie den Liederzyklus "Frauenliebe und Leben" in zum Teil experimenteller Art und Weise darbieten.

 

Der Club 99 mit seinen wiederentdeckten kunstvollen Wand- und Deckenmalereien entführt die Gäste zurück ins frühe 19. Jahrhundert, in die Zeit von intimen und exklusiven Salonkonzerten. Die perfekte Atmosphäre, einen großen Künstler zu würdigen.

 

Aufgrund limitierter Kapazitäten ist ein Besuch des Liederabends ausschließlich über Reservierungen bei der Kammeroper Frankfurt möglich.

 


15. Mai 2017

DIE PRESSE IST SICH EINIG: GELUNGENER AUFTAKT VON "A MIDSUMMER NIGHT`S DREAM" AM STAATSTHEATER MAINZ

 

Das erfolgsverwöhnte Mainzer Staatstheater hat auch mit seiner Inszenierung von Britten´s "A Midsummer Night´s Dream" vollkommen überzeugt. Presse und Kultur-Rundfunkanstalten zeigen sich beeindruckt.

 

Wir freuen uns, dass Louise Fenbury als Hermia zu einer fantastischen Aufführung beiträgt.

 

Hören Sie hier rein in das das Audio Review vom Kulturradio SWR2.

Pressestimmen lesen Sie unter REVIEWS.

 


04. Mai 2017

LOUISE FENBURY IST "HERMIA" - A Midsummer Night´s Dream am Staatstheater Mainz

 

Louise Fenbury ist für die Rolle der "Hermia" in der Aufführung von Benjamin Britten´s "A Midsummer Night´s Dream" bestätigt worden.

Die Premiere findet am 12. Mai um 19:30h statt.

 

Die weiteren Termine:

15. Mai 2017, 19:30h

23. Mai 2017, 19:30h

27. Mai 2017, 19:30h

02. Juni 2017, 19:30h

 

Links zum Ticketverkauf finden Sie unter TERMINE.


31. März 2017

LOUISE FENBURY SAMTEN UND KULINARISCH IN "ÜBERICH + MICH"

 

Mit Spannung erwartet wurde die neue Frühjahrsproduktion von Rainer Pudenz´ Musiktheaterstück "ÜBERICH + MICH", hat sich der Impresario doch - wie immer - im Vorhinein bedeckt gehalten. Herausgekommen ist eine poetische Sozialstudie, die den politischen und sozialen Zeitgeist gnadenlos aufs Korn nimmt. Zwischen den Zeilen lesen ist angesagt - und zwar zwischen denen von Bellini, Kreisler, Mahler, Beethoven, Mozart u.v.a.

Louise Fenbury beeindruckt abermals mit ihrer schauspielerischen Ausdruckskraft und ihrem Facettenreichtum. Und nicht nur das, gesanglich urteilt die Frankfurter Allgemeine Zeitung: "Louise versucht, ihren Narzissmus durch Verliebtsein zu beschwichtigen, was Fenburys samtenen Mezzo zur Geltung bringt (...)" (- Claudia Schülke, FAZ)

 

Die Frankfurter Neue Presse lobt: "Louise Fenbury etwa liefert einen kulinarisch anmutenden Auftritt als Koloraturen-Rosina in Mezzosopranlage mit Rossinis „Una Voce poco va“." (- Joachim Schreiner, FNP)

 

Sehen Sie mehr Impressionen aus der Aufführung in Louise´s MEDIA.

Mehr Kritiken finden Sie unter REVIEWS.


21. Januar 2017

FRÜHJAHRSPRODUKTION DER KAMMEROPER FRANKFURT "ÜBERICH + MICH" FEIERT PREMIERE AM 24. MÄRZ 2017

 

Louise Fenbury und die Kammeroper Frankfurt starten in die neue Saison mit den Proben zur Frühjahrsaufführung "ÜBERICH + MICH".

 

Premiere am 24. März 2017 in der Weihehalle der Unitarischen Freien Religionsgemeinde K.d.ö.R, Fischerfeldstr. 16, Frankfurt am Main

 

Musiktheater über Unbestechlichkeit, Loyalität, Sachlichkeit, Aufrichtigkeit, Überparteilichkeit

Musik und Texte von Schubert, Bellini, Mozart, Verdi, Händel, Heine, Kreisler u.a.

Man reibt sich die Augen: Charaktere, deren allzu offenkundige Schurkenhaftigkeit und deren Schmierenkomödiantentum man in einer Inszenierung als "etwas übertrieben" empfände, werden zu realen Staatenlenkern. Lüge, Egoismus, Boshaftigkeit triumphieren in den sogenannten "sozialen Netzwerken".

EIN Genre kannte sich mit solch finsteren Verhältnissen schon immer bestens aus und ließ gleichzeitig immer eine mögliche Gegenwelt aufblitzen: Die Oper. Sie hielt und hält die schönsten Schurken bereit und träumt doch von freien Menschen. Sie zeigte und wagte stets alles. 

In "Überich + Mich" erkundet die Kammeroper die Welt jenseits der Liebe: als Ort, in dem Menschlichkeit, Gerechtigkeit und das maßlose Vergnügen an der Freiheit dennoch stets möglich bleiben. Und das wie bei der Kammeroper üblich nie belehrend, sondern unbelehrbar komisch und doch untröstlich tragisch. Und mit Gesang.

Weitere Termine und den Weg zu den Tickets finden Sie hier.


31. Dezember 2016 / 01. Januar 2017

HAPPY NEW YEAR 2017!

 

Mit tosendem Applaus hat das Publikum im Beisein der Gouverneurin von Western Australia - Ihre Exzellenz Kerry Sanderson AC - in der Perth Concert Hall nicht nur das neue Jahr willkommen geheißen. Auch Louise Fenbury wurde bei Ihrer ersten "Stippvisite" seit 3 Jahren in ihrer australischen Heimat von fast 2000 Gästen nach ihren Solo-Darbietungen gefeiert.

 

Was für ein tolles Finale 2016!!


30. Dezember 2016

"VIENNA POPS" IN AUSTRALIEN AUSVERKAUFT

 

Das Beste kommt zum Schluss. Silvester 2016 feiert Louise Fenbury ihren Jahresabschluss in der Perth Concert Hall in ihrer Heimat Australien - und zwar vor ausverkauftem Haus und 2000 Gästen.

 

Wir freuen uns auf einen grandiosen Abend und einen tollen Start in 2017!

 

(im Bild einige Impressionen von der Generalprobe)


3. Dezember 2016

LOUISE FENBURY BEI VIENNA POPS IN AUSTRALIEN

 

Zum Jahresende hat Louise Fenbury die besondere Ehre beim Vienna Pops New Year´s Eve Concert in der Perth Concert Hall in ihrer Heimat Australien zu singen. Unter der Leitung von Mark Coughlan bietet sie unter anderem Solo-Partien von Händel, Johann Strauss und Verdi.

 

Happy New Year!

 


15. November 2016

NEUE KONZERTE BESTÄTIGT

 

Nach der Saison ist vor der Saison.

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende und neue Termine wurden bestätigt.

Nach einer erfolgreichen Saison 2016 möchte die Kammeroper Frankfurt Louise Fenbury auch im Rahmen ihres traditionellen Jahresempfangs am 11. Dezember 2016 nicht missen. Ebenfalls bestätigt wurde die Frühjahrsproduktion der Kammeroper in 2017.

 

Im nächsten Jahr sehen Sie Louise ebenfalls wieder in zahlreichen Liederabenden - unter anderem in Bad Nauheim.

 

Ganz besonders freut uns, dass Louise von ihrer Heimatstadt Perth in Australien zur Silvesterkonzertgala "Vienna Pops" eingeladen wurde.

 

Sehen Sie weitere Konzertdaten unter Termine.

 


25. September 2016

AUCH FRANKFURT LIEBT OPERA DIVINA!

 

Nach Wiesbaden Anfang des Jahres fand auch die Frankfurter Aufführung des Liederabends "Opera Divina" viel Resonanz. Zahlreiche Medien im Rhein-Main-Gebiet kündigten die beiden Konzertabende vorher an. Wir bedanken uns herzlichst - auch beim Publikum, das minutenlang applaudierte und die drei Künstler kaum von der Bühne entlassen wollte.


20. Juli 2016

FRANKFURTER FEUILLETON FEIERT MACBETH UND LOUISE FENBURY!

 

Und einmal mehr gibt es Grund zur Freude! Publikum und Presse feiern die Premiere von Macbeth - der diesjährigen Sommerproduktion der Kammeroper Frankfurt und Louise Fenbury erhält wieder einmal tolle Kritiken.


11. Juli 2016

LOUISE FENBURY UND "OPERA DIVINA" GEHEN IN DIE NÄCHSTE RUNDE

 

Wir freuen uns, die nächsten Termine für das Liederabend-Programm "Opera Divina" bekanntzugeben!

 

Nach einer gefeierten Premiere in Wiesbaden gastieren Louise Fenbury und Julia Cramer nun mit Ihrem Programm „Opera Divina“ am 10. und 17. September in Frankfurt am Main. Begleitet werden sie von dem aus Russland stammenden Klavier-Virtuosen Igor Palmov.

Hier finden Sie zu den Tickets.

 

Opera Divina – das ist eine Reise durch Epochen und Höhepunkte der Oper und des Musiktheaters. Von Mozart, Bellini, Bizet und Wagner über Porter bis Piaf: Die beiden Protagonistinnen schlüpfen dabei immer wieder in die Charaktere verschiedener bekannter Figuren – als Solistinnen oder auch in fantastisch gesungenen Duetten. Populäres vermischt sich mit Meisterstücken für Connaisseurs. So schafft Opera Divina – das auch von der Kammeroper Frankfurt unterstützt wird – ein breites musikalisches Programm, das den „Kenner“ und den „Neuling“ gleichermaßen willkommen heißt.

 

Weitere Aufführungen und Konzerte mit Louise Fenbury finden Sie auch unter Termine.

 

 


20. Mai 2016

LOUISE FENBURY AUCH FÜR SOMMERPRODUKTION DER KAMMEROPER FRANKFURT BESTÄTIGT
 

"Oh Horror, horror!" Nicht ganz. Nach begeisterten Kritiken des Frankfurter Feuilletons über Louise Fenburys Darbietung in der Szenenfolge "Callas, natürlich." (Review hier) ist sie nun auch in Verdis Macbeth in der Rolle der "Dama" zu sehen.

Die Kammeroper Frankfurt inszeniert im Shakespeare-Jahr 2016 Giuseppe Verdis „Oper jenseits des Gewöhnlichen“: Macbeth
Die Premiere ist am Samstag, den 16.07.2016.

Man darf gespannt sein, mit welchen Teufeleien die Kammeroper aufwarten wird, wenn sich diesen Sommer das finstere und doch so betörende Spiel um Machtgier und Mordlust unter freiem Himmel - im Musikpavillon des legendären Frankfurter Palmengartens - entfaltet (Siesmayerstr. 61, Frankfurt am Main).

 

Ticketvorverkauf unter 069-13 40 400

 

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Webpräsenz der Kammeroper Frankfurt.


16. April 2016

GOLD IN DER STIMME
 

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung zeigt sich begeistert von Louise Fenbury´s Darbietung als moderne Belcanto-Diva in der jüngsten Aufführung der Kammeroper Frankfurt: "Callas, natürlich!"

Wir freuen uns über diese fantastische Kritik!

Lesen Sie diese und weitere Kritiken hier unter REVIEWS.

20. Februar 2016

"CALLAS, NATÜRLICH!"
 

Die Kammeroper Frankfurt unter der Leitung von Rainer Pudenz inszeniert "Begegnungen im Musiktheater". Im Fokus steht das Repertoire von Opernlegende Maria Callas. Als Hommage an diese grandiose Künstlerin können Sie Louise Fenbury gemeinsam mit weiteren Protagonisten an 10 Abenden im April in der Weihehalle der Unitariergemeinde erleben (Unitarische Freie Religionsgemeinde K.d.ö.R, Fischerfeldstr. 16, Frankfurt am Main) erleben.

Die Premiere der Inszenierung findet am 9. April um 20 Uhr statt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Webpräsenz der Kammeroper Frankfurt.

Tickets erhalten Sie telefonisch bei Frankfurt Ticket unter

069/13 40 400 oder an der Abendkasse.

 



08. Februar 2016

GRANDIOSE PREMIERE VON "OPERA DIVINA"
 

90 Minuten Feuerwerk mit berühmten Opernarien und beliebten Liedern und Chansons. Das war die Premiere der Konzertreihe "Opera Divina" gestern in der Oranier-Gedächtniskirche in Wiesbaden. Louise Fenbury begeisterte gemeinsam mit Julia Cramer (Sopranistin aus Texas) und Jud Perry (Dirigent und Pianist aus Tennessee) das Wiesbadener Publikum auf der ganzen Linie.

Weitere Neuigkeiten und Termine zu "Opera Divina" finden Sie demnächst auf Louise Fenbury´s Facebook Präsenz.


22. Januar 2016

REVIEW GABC AUSTRALIA DAY
 

In der letzten Woche war Louise Fenbury zu Gast beim Empfang des australischen Botschafters David Ritchie im Rahmen der Feierlichkeiten zum Australia Day des German-Australian Business Council. Zur Feier der deutsch-australischen Freundschaft trafen sich Vertreter aus Wirtschaft und Politik in der prachtvollen Frankfurter Kameha Suite. Die in Deutschland lebende Australierin Louise Fenbury umrahmte das Programm  mit hochkarätiger Gesangskunst unter der Begeisterung der Teilnehmer.

 

Informationen über das GABC erhalten Sie auch unter www.gabc.eu.

 

Louise Fenbury live erleben können Sie am 07. Februar in der Oranier-Gedächtniskirche, Wiesbaden.

Tickets erhalten Sie hier.


13. Januar 2016

AUSTRALIA DAY -  EINLADUNG VOM AUSTRALISCHEN BOTSCHAFTER
 

Australia Day in Deutschland! Der perfekte Tag, um die Freundschaft zwischen Deutschland und Australien zu feiern. Etwas früher als gewöhnlich aber trotzdem außergewöhnlich:  Auf Einladung des australischen Botschafters in Deutschland wird Louise Fenbury am 18.01.2016 offiziell das jährliche Treffen australischer und deutscher Wirtschaftspersönlichkeiten begleiten - inkl. eines Medleys beider Nationalhymnen und Liedern.


08. Januar 2016
OPERA DIVINA - FEUERWERK DER OPERNKLASSIKER IN WIESBADEN

 

Am 07. Februar 2016 können Sie Louise Fenbury und die US-amerikanische Sopranistin Julia Cramer gemeinsam in der Wiesbadener Oranier-Gedächtniskirche erleben. Die beiden Sängerinnen werden im Rahmen der Konzertreihe "Opera Divina" populäre Stücke von Puccini über Bizet bis hin zu Cole Porter darbieten. 

 

Tickets erhalten Sie hier.


.

10. Dezember 2015
LOUISE FENBURY ERÖFFNET SAISON 2016 DES SCHLOSSHOTELS KRONBERG

 

Louise Fenbury eröffnet die neue Saison des Schlosshotels Kronberg. Zahlreiche Journalisten empfing die Hoteldirektion des Schlosshotels zu diesem Anlass. Louise Fenbury trug in diesem festlichen Rahmen Arien und Lieder vor und versetzte das atemberaubende Schloss wieder zurück ins 19. Jahrhundert.

Das Schlosshotel Kronberg ist eines der exklusivsten Luxushotels Europas und war Sitz der britischen Kronprinzessin Victoria.

 

Mehr vom Schloss unter www.schlosshotel-kronberg.de.‎


12. August 2015
OPERA CLASSICA EUROPA'S "CARMEN" FAST AUSVERKAUFT!

Noch 2 Tage! Dann debütiert Opera Classica Europa's "Carmen" vor der atemberaubenden mittelalterlichen Kulisse der Burg Wertheim. Louise Fenbury wird die "Mercedes" vor fast ausverkauftem Haus geben. 

Nur noch wenige Tickets sind hier erhältlich.


26. Juli 2015
LOUISE FENBURY IN GEORGE BIZET´S "CARMEN"

Am 14. August wird Louise Fenbury im Rahmen des renommierten europäischen Opernfestivals "Opera Classica" in der Rolle der "Mercedes" in George Bizet´s weltberühmter Oper "Carmen" zu sehen sein.

 

Zu den Tickets hier entlang.


Informationen über Opera Classica Europa unter www.operaclassica.de



 14. Juni 2015
AM 20. JUNI 2015 ERÖFFNET LOUISE FENBURY DIE KUNSTAUSSTELLUNG "ANSBACHER SKULPTURENMEILE"

Umgeben von Skulpturen von Künstlern wie Dietrich Klinge hat Louise Fenbury die Ehre die Eröffnung der Skulpturenmeile in Ansbachs Orangerie mit einer Darbietung zu begleiten.

http://www.bode-galerie.de


13. Juni 2015
LOUISE FENBURY BEGEISTERT BEI EXKLUSIVER SOIRÉE IM NÜRNBERGER TUCHERSCHLOSS

Am Samstag war Louise Fenbury Ehrengast im Rahmen einer Soirée im Tucherschloss. Der Hirsvogelsaal, erbaut im 16. Jahrhundert, bot die perfekte Kulisse für einen unvergesslichen Abend mit Arien und Liedern aus der Romantik.


01. Februar 2015

GOING LIVE!

LOUISE FENBURY DEBÜTIERT IM WEB

 

Louise Fenbury´s Website ist endlich live!

Die folgenden Seiten enthalten alle wichtigen News über die australische Mezzo-Sopranistin.

Klicken Sie sich durch und erleben Sie bereits hier schon das junge Ausnahmetalent.

 

 

18.10.2014

TAKE OFF MIT LOUISE FENBURY!

 

Louise Fenbury ist für eine Performance im Rahmen des Take Off Awards 2014 am Berliner Flughafen Schönefeld bestätigt!

Begleitet wird sie vom Brandenburgischen Konzertorchester unter der Leitung von Holger Schella.

Der Take Off Award - unter der Schirmherrschaft von Brandenburgs Ministerpräsidenten Dr. Dietmar Woidke -

zeichnet jährlich herausragende Projekte um soziales Engagement aus.